Bunthaus

Der Bunthaus Schankraum der Bunthaus Brauerei liegt mitten im Wilhelmsburger Inselpark, dem ehemaligen Gelände der Internationalen Gartenschau. Hier werden im Verdüsungsgebäude des alten Wasserwerks, Bunthaus & Gastbiere von 10 Zapfhähnen gezapft. Die schöne Sommerterrasse bietet genug Platz und Fläche zum Verweilen. Fast immer könnt ihr den Brauer Jens Hinrichs persönlich antreffen und mit ihm eins seiner kreativen Sauerbiere probieren.

Bunthaus
Warum seid ihr gerne Gastgeber des HHBW?

Für uns hat sowas wie die Hamburg Beer Week immer gefehlt. Ich habe schon andere Beer Weeks in verschiedenen Städten miterleben dürfen und war immer begeistert. Wir wollen euch zeigen wie vielfältig die Hamburger Bier Gemeinschaft ist und zeigen dass die Hamburger Brautradition wieder lebt. Dazu ist die HHBW eine tolle Möglichkeit auch mal den Sprung über die Elbe zu wagen und sich Wilhelmsburg anzuschauen.

Was macht für euch Hamburg zur Bierstadt?

In Hamburg gibt es ein tolles Miteinander ohne großen Konkurrenzkampf, das spürt man. Auch spiegelt sich eine gewisse Bodenständigkeit der Stadt wieder, hier wird nicht sofort den nächsten Trends hinterher gerannt. Durch den Hafen war und ist Hamburg immer eine bunte Stadt gewesen, die auch neuen Dingen immer eine Chance gibt, so wie beim Craftbeer.

Was ist euer Programm?

Mittwoch, 25.08.2021 ab 18:00
Ab 18:00 Uhr könnt ihr euch schon mal durch die Bierkarte trinken um den Teilnehmern des Brewers Cruise etwas voraus zu haben, die stoßen dann ab 21:15 Uhr zur After-Brewers-Cruise Party dazu. An 10 Zapfhähnen gibt es nicht nur Bunthaus Biere, sondern auch internationale Biere, die der Brauer Jens von seinem Belgien Trip mitgebracht hat.

Donnerstag, 26.08.2021 ab 18:00 Uhr
Am Donnerstag kommt die Baltic Brewery aus dem hohen Norden zu einem Tap Take Over vorbei und bringt ihre britisch-nord-deutsch inspirierten Biere mit.

Freitag, 27.08.2021 ab 18:00 Uhr

Vienna Lager - Lesung und Diskussion mit Andreas Krennmair.
Das Buch "Vienna Lager" erzählt nicht nur die Entstehungsgeschichte dieses Biertyps bis ins kleinste Detail, sondern rekonstruiert - basierend auf historischen Quellen - welche Zutaten für ein Wiener Lager verwendet wurden, wie der Brauprozess funktionierte, und wie das Bier aussah und schmeckte. In dem Buch finden sich auch eine Reihe von Rezepten, die erklären, wie Heimbrauer sowohl authentische, historische als auch moderne Versionen des Wiener Lagers zuhause brauen können.

“Unser Bier gib uns heute” - Div. Autoren.
"Man kann ja nicht schon morgens ein Bier trinken", jedoch ist ein wunderschöner Biertext der beste Start in den Tag. 366 mal wird den Lesenden von einem der 31 Autor*Innen das Beste zur Stärkung geboten: Poesie, Anekdoten, Sach- und Fachkunde, Historisches, Wissenschaft und pure Fantasie. So vielseitig unser Bier, so unterschiedlich sind auch unsere Texte. Die Mischung macht die Faszination aus. Jede*r durfte schreiben, was er*sie will. Aus den Texten lesen an diesem Abend eine Handvoll von Autoren vor.

Samstag, 28.08.2021 ab 18:00 Uhr

Sour-Crowd-Fest: Am Samstag gibt es was für alle Sauerbier-Liebhaber. Neben den Sauerbieren von Jens werden die besten Saubier-Macher:innen mit dabei sein: Schneeeule aus Berlin, Flügge aus Frankfurt und Jan Kemker aus Münster. Was für ein Lineup!
Dazu gibt es leckere Gerichte mit Sauerkraut .

Sonntag. 29.08.2021 ab 14:00
Kuchen und Bier: Am Sonntag machen wir den Schankraum extra für das Hamburg Beer Weekend auf und ihr könnt die leckeren Kuchen von Schmidt & Schmidtchen mit einem leckeren gezapften Bunthaus Bier genießen.
Zum Abschluss dieser Hamburg Beer Week wird es den Hobbybrauer-Wettbewerb inkl. Siegerehrung geben. Es wird ein Gewinner oder eine Gewinnerin von einer Experten Jury und vom Publikum gewählt - jeder kann testen und mit abstimmen.